// Geschichte

1969 
Gründung der Firma Erika Rappold durch Wilhelm Rappold in Dinkelsbühl. Das Anfangssortiment war auf Fahrzeugbatterien beschränkt, wurde aber schnell bedingt durch eine neue Gesetzliche Regelung auf Verbandskästen und Warndreiecke erweitert. Mit zunehmend wachsendem Sortiment erweiterte sich auch der Kundenstamm und das Verkaufsgebiet.

1983 
Einstieg des Sohnes Siegfried Rappold in die Firma und Umwandlung in die heutige Firmierung: „Rappold GmbH Autoteile Groß- und Einzelhandel“

Ende 1983 
Kauf des heutigen Firmengrundstückes in Rothenburg o.d.T. und Beginn der Bauarbeiten des neuen Betriebsgebäudes.

April 1984 
Eröffnung des neuen Betriebes in Rothenburg o.d.T.

September 1984
Nach schwerer Krankheit verstirbt der Senior Chef Wilhelm Rappold im Alter von 54 Jahren. 

1987 
Nach nur wenigen Jahren wurde der Betrieb durch den Anbau eines Wohnhauses und die Aufstockung der Verkaufsfläche um 100 qm auf jetzt ca.450 qm erweitert. Das Lagersortiment umfasst mittlerweile mehr als 10.000 Teile.

1988 
Eintritt von Christa Rappold in den Betrieb. Sie ist verantwortlich für die gesamte Buchhaltung und das Rechnungswesen.

1992
Erweiterung des Sortimentes auf den Bereich Fahrräder und Fahrradzubehör.

1994 
Große Feier des 25-jährigen Firmenbestehens und das 10-jährige Bestehen des Betriebes in Rothenburg.

1995 
Beteiligung und Eintritt in den Einkaufsverband „ATEV“Juli 

Juli 2005 
Mit Thomas Rappold tritt die dritte Generation nach abgeschlossener Lehre als Großhandelskaufmann in den Betrieb ein.

September 2007
Thomas Rappold hat die Prüfung als Handelsfachwirt mit Erfolg abgeschlossen.

Ende 2007 
Planung und Umsetzung eines modernen und auf ca.150qm vergrößerten Verkaufsraumes und die Neustrukturierung des Lagers. Erweiterung des Sortimentes auf jetzt ca. 15000 Lagerartikel.

Januar 2008 
Eröffnung des neuen und erweiterten Verkaufsraumes.

April 2009 
Große Jubiläumsfeier 25 Jahre Rappold Rothenburg und 40-jähriges Bestehen der Firma.

2010

Dienstjubiläum 25 Jahre Korbacher Karl.

2012
Jubiläum 20 Jahre Fahrräder und Einstieg in den Bereich Elektro-Fahrräder.

2015

Dienstjubiläum 30 Jahre Korbacher Karl.                  

 

2016

Dienstjubiläum 25 Jahre Predatsch Thomas.